Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) hat am 20.08.2020 einen Vorschlag zur Anwendung des Ausschlusskriteriums „seismische Aktivität“ bei der Suche und Auswahl eines Standortes für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle in Deutschland veröffentlicht. Den Vorschlag können sie auf der Seite der BGR herunterladen.

 

BGR veröffentlicht Vorschlag zur Anwendung des Ausschlusskriteriums „seismische Aktivität“ bei der Endlagersuche