Das Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik (LIAG) sucht zum 01.10.2019 und befristet bis zum 30.09.2022 eine/n wiss. Mitarbeiter/in zur Interpretation von bohrlochgeophysikalischen Daten einer ca. 800 m tiefen Bohrung in jurassischen Gesteinen. Die Bohrung ist Teil des internationalen IDCP-Projektes JET. Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung. Bewerbungsschluss ist der 04.09.2019.

Stellenangebot LIAG – Bohrlochgeophysik