Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt und unbefristet eine/n wiss. Mitarbeiter/in unter anderem für die „wissenschaftliche Bearbeitung von Aufgaben zum Systemverständnis von thermisch-hydraulisch-mechanisch (THM) gekoppelten Prozessen und ihre Wechselwirkungen bei der Endlagerung radioaktiver Abfallstoffe“. Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung. Bewerbungsschluss ist der 28.01.2020.

Stellenausschreibung BGR – „Numerische Simulation THM-gekoppelter Prozesse“