Die Roten Blätter sind das offizielle Mitteilungsorgan der DGG. Sie erscheinen drei Mal im Jahr und die Mitglieder sind dazu aufgerufen, wissenschaftliche und gesellschaftsrelevante Beiträge einzureichen.

Außer den regelmäßigen Veröffentlichungen gibt es Sonderbände und Kolloquienbände.

Das aktuelle Heft 2/2017 sowie alle älteren Ausgaben bis einschließlich 1/2000 finden Sie im Mitgliederbereich.

Redaktion der DGG-Mitteilungen:

Michael Grinat, Dr. Silke Hock, Dr. Klaus Lehmann

Emails an roteblaetter@dgg-online.de

Seit 2008 beteiligt sich die DGG jährlich an 2 Ausgaben von GMIT, wodurch sich die Zahl der jährlichen Ausgaben der Mitteilungen auf 3 verringerte. Der Ausgabeplan der Roten Blätter und GMIT sieht wie folgt aus:

 

Heft-Nr. DGG Mitteilungen Erscheinungsmonat Heft-Nr. GMIT Erscheinungsmonat mit DGG-Beteiligung
1 Januar / Februar 1
2 Juni / Juli 2 Juni
3 September / Oktober 3
4 Dezember

 

Dokumentformat für Beiträge zu den DGG-Mitteilungen:

 

Anleitung     Formatvorlage

 

Sonderbände der Mitteilungen der DGG

Die Sonderbände der Mitteilungen der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft werden in unregelmäßiger Folge zu DGG-Kolloquien oder DGG-Seminaren herausgegeben. Der Preis und die Ansprechperson sind ggf. in Klammern angegeben. Die Preise enthalten nicht die Versandkosten! Einige Ausgaben sind im Mitgliederbereich abrufbar. Bisher erschienen folgende Sonderbände:

  • I/2016: DGG-Kolloquium „Untergrundspeicherung“
  • I/2015: DGG-Kolloqium „Geohazards – Sinkholes“ (Inhalt|Volltext)
  • I/2014: DGG-Kolloqium „Geohazards – Landslides“
  • I/2013: DGG-Kolloqium „Stimulation und Fracking“ (Inhalt|Volltext)
  • IV/2012: Extended Abstracts 2. Workshop „Noise and Diffusive Wavefields“ (Inhalt|Volltext)
  • III/2012: DGG/EAGE-Workshop „Geophysics for Unconventionals“
  • II/2012: DGG-Kolloqium „Angewandte Gesteinsphysik“ (Inhalt|Volltext)
  • I/2012: Rundtischgespräch „Georadar“
  • II/2011: DGG/EAGE-Workshop „Geophysics for Deep Geothermal Energy“
  • I/2011: DGG-Kolloqium „Induzierte Seismizität“ (Inhalt|Volltext)
  • III/2010: DGG/SEG-Workshop „Geophysical Aspects of CO2-Storage – Challenges and Strategies“ (Vorträge und Abstracts)
  • II/2010: DGG-Kolloqium „Entwicklung geophysikalischer Messgeräte“ (Inhalt|Volltext)
  • I/2010: Rundtischgespräch „Georadar“
  • II/2009: Extended Abstracts of the Neustadt Workshop „Noise and Diffuse Wavefields“ (Inhalt|Volltext)
  • I/2009: DGG-Kolloqium „Polare Geophysik“ (Inhalt|Volltext)
  • II/2008: DGG-Kolloqium „Geophysikalisches Monitoring“ (Inhalt|Volltext)
  • I/2008: Rundtischgespräch „Georadar“
  • I/2007: DGG-Kolloqium „NMR“ (Inhalt|Volltext)
  • II/2006: DGG-Kolloqium „Georadar“ (Inhalt|Volltext)
  • I/2006: Rundtischgespräch „Georadar“
  • II/2005: 9. DGG-Seminar „Ingenieur- und Umweltgeophysik“ (Kirsch)
  • I/2005: DGG-Kolloqium „Geophysik zur Vorerkundung von Tunneln“ (Inhalt|Volltext)
  • I/2004: Rundtischgespräch „Georadar – Erfahrungen und Perspektiven“
  • I/2004: DGG-Kolloqium „Aerogeophysik“ (Inhalt|Volltext)
  • I/2004: Gerhard-Müller-Symposium (Inhalt|Volltext)
  • III/2003: 8. DGG-Seminar „Ingenieur- und Umweltgeophysik“ (Kirsch)
  • I/2003: DGG-Kolloquium „Interdisziplinärer Einsatz geophysikalischer Methoden“ (Inhalt|Volltext)
  • III/2002: 6. FKPE-Workshop „Bohrlochgeophysik und Gesteinsphysik“ (Bücker)
  • II/2002: 7. DGG-Seminar „Ingenieur- und Umweltgeophysik“ (Kirsch)
  • I/2002: Rundtischgespräch „Georadar – Erfahrungen und Perspektiven“
  • I/2002: DGG-Kolloquium „Neue Aspekte der Explorations- und Produktionsgeophysik“ (Inhalt|Volltext)
  • II/2001: DGG-Kolloquium „Interpretation reflexionsseismischer Messungen“, GGD (vergriffen)
  • I/2001: „50 Jahre Geophysikalische Dienste aus Leipzig“, GGD (vergriffen)
  • VI/2000: „100 Jahre seismologische Forschung in Jena“ (Kaiser , Jahr, Jentzsch)
  • V/2000: 6. DGG-Seminar „Ingenieur- und Umweltgeophysik“ (Kirsch)
  • IV/2000: 2. Merapi-Galeras Workshop (Buttkus, Ostwald, Greinwald)
  • III/2000: 5. FKPE-Workshop „Bohrlochgeophysik und Gesteinsphysik“ (Bücker)
  • I/2000: DGG-Kolloquium „Die Magnetik in der Geophysik“ (2,50 €; Greinwald)
  • I/2000: Rundtischgespräch zum Thema „Georadar – Erfahrungen und Perspektiven“ (10 €; B. Forkmann)
  • II/1999: 5. DGG-Seminar „Umweltgeophysik“ (15 €; Kirsch)
  • I/1999: DGG-Kolloquium „Satelliten-Geophysik“
  • III/1998: 1. Merapi-Galeras Workshop, (Zschau)
  • II/1998: 2. DGG-Kolloquium „Wärmetransport in der Kruste – Beiträge zur allgemeinen und  angewandten Geothermik“ (10 €; Clauser)
  • I/1998: DGG-Kolloquium „Angewandte Geothermie“
  • II/1997: 4. DGG-Seminar „Umweltgeophysik“ (15 €; Kirsch)
  • I/1997: 3. FKPE-Workshop „Bohrlochgeophysik und Gesteinsphysik“ (Bücker)
  • 4/1996: „Mit Geophysik in die Zukunft“ – eine Denkschrift zum 75-jährigen Jubiläum der DGG (Ad-hoc-Kommission Edelmann/Fertig/Greinwald/Hänel/Jacobs/Neubauer/Wilhelm)
  • III/1996: 3. DGG-Seminar „Umweltgeophysik“ (10 €; Fluche)
  • II/1996: 1. DGG-Kolloquium „Wärmetransport in der Kruste – Beiträge zur allgemeinen und angewandten Geothermik“ (12,50 €; Clauser)
  • I/1996: DGG-Kolloquium „Fernerkundung – Remote Sensing“
  • III/1995: DGG-Seminar „Hydrogeologie und Geophysik“ (vergriffen)
  • II/1995:  DGG-Seminar „Gezeiten“ (8 €; Wilhelm)
  • I/1995: DGG-Kolloquium „Geophysikalische Bohrloch-Meßverfahren“
  • II/1994: 2. DGG-Seminar „Umweltgeophysik“
  • I/1994: DGG-Kolloquium „Nichtseismische Verfahren in der Angewandten Geophysik“
  • 1993: DGG-Kolloquium „Ausgewählte Themen aus der Marinen Geophysik“
  • 1992: 1. DGG-Seminar „Umweltgeophysik“ (vergriffen)
  • 3/1989: Sonderband zum Beno-Gutenberg-Symposium aus Anlass seines 100. Geburtstages (1889-1960)